Wau-wau schnapp!

Der Begriff Discdogging, auch Dog Frisbee genannt, bezeichnet eine Hundesportart mit einer Wurfscheibe. In der einfachsten Variante wirft ein Mensch eine Frisbee und der Hund bringt sie zurück. Durch unterschiedliche Varianten und das Einüben verschiedener Tricks kann der Sport individuell und auf Turnierebene betrieben werden.

 

Frisbee

 

Discdogging ist grundsätzlich für jeden gesunden Hund geeignet. Um Verletzungsgefahren für den Hund vorzubeugen, sollten nur hundegeeignete Frisbee-Scheiben verwendet werden. Mittlerweile gibt es Wurfscheiben, die extra für Hunde entwickelt wurden. Diese Scheiben sind bruchsicher und lassen sich leicht verbiegen.

 

Frisbee spielen mit dem Hund macht unheimlich viel Spaß und hat sich mittlerweile zu einer eigenständigen Sportart entwickelt. Und es sieht immer alles so leicht und einfach aus. Aber für die meisten Hunde ist es das nicht, weil sie das Fangen aus der Luft erst erlernen müssen.

 

Frisbee

 

Die Hundeschule vom Knottenwäldchen bietet regelmäßig Frisbee-Kurse für Sie an. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

 

 

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Für eine schriftliche Anmeldung können Sie sich hier das Kontaktformular als pdf herunterladen.

 

Download Anmeldung