„Huch, eben war er noch da!“ – das muss nicht sein!

Kennen Sie das auch? Sie gehen gemütlich spazieren, Ihr Hund läuft frei, es raschelt im Gebüsch und plötzlich ist er weg! Zehn Minuten „Tommy, hiiiier her!“ rufen später machen Sie sich dann mal auf die Suche ... Kein ganz ungefährlicher Ausflug für Ihre abenteuerlustige Fellnase, denn es haben auch schon Jäger auf wildernde Hunde geschossen. Dass Ihr Kumpel seine Beute im Normalfall gar nicht erwischt, spielt da keine Rolle. Die Alternative – ein Hundeleben an der kurzen Leine – kann auf Dauer auch keine Lösung sein.

 

Beim Antijagdtraining der Hundeschule vom Knottenwäldchen lernen Sie, wie Sie verhindern können, dass ihr Hund jagt. Sie trainieren den Umgang mit der Schleppleine. Sie lernen die wichtigsten Motivationstechniken kennen und üben anhand der Körpersprache Ihres Hundes, zu erkennen, ob er Wild riecht oder sieht.

 

Am Ende des Kurses setzen wir die erlernten Techniken am Wildgehege ein.

 

Jetzt zum Antijagdtraining anmelden

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Für eine schriftliche Anmeldung können Sie sich hier das Kontaktformular als pdf herunterladen.

 

Download Anmeldung